Protokoll Redaktionskonferenz vom 9.7.09

Juli 13th, 2009 | by Mark |

Top 1 Programm:

Günther beendet seine Saitensprünge-Sendung, Kopfstoß alle 2 Wochen,
Stulle-Bulle-Termin ist frei und auszuschreiben

Top 2 Radioplenum:

Terminvorschlag Fr-So (5.-7.9.) Ort- Günthersberge (viell. Unterstützung Freiwilligenagentur)

> Thema 1: „Programmreform“

- Diskussion des Programmes auf Grundlage vorher erhobener Daten und verschiedener vorbereiteter Sendeszenarien.
(in welchem Umfeld möchtet Ihr gern senden, was ist gerade eher als schwierig empfunden, was könnte sich ändern?)
zu Grunde liegende Fragen:
· Was ist ein "alternatives" Radio? Alternativ wozu?
· Was ist wichtig an Radio CORAX, was weniger?
· Identifikation mit dem Sender- wie stark und warum und warum weniger?
· Offener Kanal vs. freies Radio (Rolle von EinzelkämpferInnen?)
· Wieviel und welchen Service will Corax bieten?
· Wieviel und welchen Service erwarten SendungsmacherInnen von den Stellen?
· Welche Ressourcen fehlen vordringlich? Welche sind ungünstig eingesetzt?
· Zukunftsvision CORAX- was nicht mehr? Was anders?
· Erfahrungen anderer freier Radios
- Erfahrungen der Wahrnehmung anderer freier Radios durch außenstehende Kulturveranstalter dort?
Auswertung der Umfragebögen bis dahin - HörerInnenseite
(dieser Inhalt ist sehr komplex und wird die meiste Zeit in Anspruch nehmen - viell. Fr-Abend+ Samstag bis 15 Uhr)

> Thema 2: CORAX-Geburtstag 2010 (ca. 15-18 Uhr)

Inhalte, Programm, Ort, Umfang, Publikationen etc.

> Thema 3: Vorstellung und Diskussion zukünftiger überregionaler Tätigkeiten des Radios

auf BFR-Ebene, Europa-Ebene (Input Thomas K. 20 min)
und auf Teil-Projekt-Ebene (Bilaterales-  Tatarstan-Kasan, Vietnam, Israel -Input Ralf 30 min)
Diskussion Inhalt und Ausrichtung futur2 - Blog und überregionales Radio (Verkopplung beider Ansätze?)
 >> (dieser Inhalt kann je nach Beteiligung und Interesse auch Thema des Sonntags sein,
       bzw. verschiedener Arbeitskreise nach allgemeiner Vorstellung)

> ORGA:

Ort und finanzielle Unterstützung müssen geklärt werden (Mark)
Umfrage- Ergebnisse und Szenarien müssen erarbeitet werden (Ralf, Lars, andere?)
Reflexionen anderer freier Radios müssen vorbereitet werden (Ralf)
Einladungen müssen verschickt werden (wer machts? - vielleicht Helen/Betrieb?)

Post a Comment