Prioritäten für die Vergabe von Sendeplätzen

Februar 5th, 2009 | by Mark |

1. Format

Priorität für Beiträge und Sendungen, die den Vorgaben des Programmschemas entsprechen

2. Engagement

Priorität für kulturell/politisch/sozial engagierte Beiträge und Sendungen im Sinne der Präambel des Redaktionsstatus

3. Redaktionelle Offenheit

Priorität für redaktionelle Konzepte, die offen sind für Aktivitäten bzw. Personen, die im Einzugsbereich des Radios ähnliche Ziele/Ansätze (etc.) verfolgen bzw. thematisch in die Sendung passen

4. Kommunikative Offenheit

Priorität für redaktionelle Konzepte, die offene Kommunikation und Kontroverse mit Hörer/inne/n ermöglichen

5. Vielfalt

Priorität für Beiträge und Sendungen, die eine Ergänzung der publizistischen Vielfalt im Einzugsgebiet des Radios darstellen: für gesellschaftliche Minderheiten, für Formen und Inhalte, die nicht über Öffentlichkeit in anderen (elektronischen) Medien verfügen

6. Qualität

Priorität für Beiträge und Sendungen mit guter technischer, sprecherischer, redaktioneller/journalistischer (u.a.) Qualität sowie für Redaktionen, die sich in die programmbezogene Qualitätsdiskussion (Feedbackrunden etc.) einbringen

7. Partizipation

Priorität für Redaktionen, die sich in die Selbstverwaltung und die Organisationsbereiche des Radios aktiv einbringen

8. Zuverlässigkeit (bei schon vorhandenen Sendungen)

(Beschluss vom Dezember/2001 – Die Reihenfolge ist erst mal keine Rangfolge.)

Post a Comment