Vorstandssitzung am 25. September

Januar 25th, 2019 | by Stella G. |

Anwesend: Philine, Udo, Lukas, Jonas, Christoph L.für TOP 1 (Raum für Kunst e.V.)

TOP 1 Unterstützung von „Raum für Kunst Halle e.V.“

  • Christoph stellt neugegründeten Verein vor, der Plattform für zeitgenössische KünsterInnenam Steintor in Halle schaffen will und erbittet Unterstützung von Corax für zukünftige Projektanträge
  • konkreter Entwurf für einen Antrag geht in dieser Woche via Mail an uns; wirzeichnen und hinterlegen den Antrag im Büro (Lukas kümmert sich)

TOP 2„Studis on Air“-Stelle

  • Kommission hat sich für Lukas und Alex entschieden
  • Arbeit in der Bewerbungskommission wurde als angenehm empfunden
  • Kritisch muss der extrem kurze Bewerbungszeitraum und die knappe Entscheidungsphase für die Kommission erwähnt werden
  • lautStatut kann bei „vorzeitigem Ausscheiden eines Vorstandsmitgliedes kann für seine restliche Amtszeit vom Vorstand ein(e) Nachfolger(in) bestellt werden“ (§ 6, 2)
  • wir plädieren jedoch für eine Neuwahl auf der nächsten MVV, um die Zusammensetzung des Vorstands im Verein demokratisch abzustützen-Terminvorschlag an den Betrieb für die nächste MVV wäre der 15.11.2018

TOP 3 Vorausblick CX-Jahresparty 5.10.

  • Vorstandsanwesenheit erwünscht
  • wir beteiligen uns am nächsten Vorbereitungstreffen

TOP 4 Vorstand-Betrieb am 16.10. und KlauTa am 23.10.

  • Vorbereitung für das Vorstands-Betriebstreffen, auf der die KlauTa in der Folgewoche geplant werden kann, wird auf der Vorstandssitzung am 09.10. inhaltlich genauer umrissen

TOP 5 Zukunftswerkstatt

  • Ausblick und Einladung für Zukunftswerkstatt zu Jahresbeginn 2019 soll möglichst bereits in die Einladung auf die nächste MVV aufgenommen werden
  • Themenvorschlägemüssten aus den Protokollen gezogen werden, etwa
    • Corax-Umgang mit individuellen Preisen (z.B.Mitteldeutscher Bürgermedienpreis) und Autorenschaft von bei uns produzierten Sendungen und BeiträgenoInhaltliche Arbeit von KoordinatorInnen bei Corax

TOP 6 Sexistische HipHop-Ankündigungsplakate

  • es gab einen Hinweis, dass Sendungsmachende Veranstaltungsplakate mit KünstlerInnen verbreiten, die für sexistische Inhalte bekannt sind
  • wäre unserer Auffassung nach ein Thema für die nächste Redaktionskonferenz, auf der die betreffenden Sendungsmachendendringendeingeladen werden sollten

Post a Comment